2017-04 / SteadySat / Trading der erzeugte Solarstrom in Frankreich


24 April 2017

Trading der erzeugte Solarstrom in Frankreich

Der Verkauf auf dem Markt für Solarenergie wird in Frankreich Realität. Energie kann für Lieferung am nächsten Tag (day-ahead Markt) oder am gleichen Tag (intraday Markt) bis zu 30 Minuten vor Lieferbeginn verhandelt werden.
Die am Vortag für den nächsten Tag unterbreiteten Prognose weisen in der Regel eine hohe Qualität auf. Es ist aber möglich, dass an einigen Tagen, wie hier am 24. April, grosse Differenzen auftreten.

 

Figur 1: Realisierung (in Blau) versus SteadyMet Prognose vom Vortag (in Rot / Orange für den Konfidenzintervallen)

 

Der Einsatz von Satellitenbildern erlaubt die Aktualisierung der Vorhersagen alle 15 Minuten unter Berücksichtigung des Wolkenbedeckungzustands und –dynamik. Mit einem Horizont von 1 Stunde, kann eine Präzision erreicht werden, die größer ist als diejenige, die am Vorhabend nur durch Wettervorhersagen erhalten wurde.
Auf Basis dieser Technologie, wird es höchst wirtschaftich, am intraday Markt teilzuhaben und den letzten Moment abzuwarten, um seine Produktion zu verkündigen und Abweichungen zwischen Prognosen und Realisierung (und die Folgekosten !) zu verringern.
Diese Risikoreduzierung erfährt eine Stärkung durch der Information, die in den Konfidenzintervallen inkludiert ist (probabilistische Vorhersage).

 

Figur 2: Realisierung (in Blau) versus SteadySat Prognose (in Rot / Orange für den Konfidenzintervallen) – 60 Minuten im Voraus