Neue Finanzierungsrunde für SteadySun


2 Juni 2014

Steadysun SAS hat im Mai 2014 eine neue Finanzierungsrunde in der Höhe von 500.000 Euro abgeschlossen, um mit seinen Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung und dem Aufbau seines internationalen Servicenetzes fortzufahren.

Business Angels und Privatinvestoren sind von der Bedeutung des Prognose- und Service Portfolios des Startup-Unternehmens für einen Großteil der Strommarkt-Player überzeugt. Zusätzlich wurde ein Darlehensvertrag mit der BPI (die französisch öffentliche Bank für Inverstitionen) unterzeichnet, sowohl um den ambitionierten internationalen Geschäftsentwicklungsplan des Unternehmens zu finanzieren, als auch um mit einem starken Forschungs- und Entwicklungsprogramm fortzufahren.

Diese neuen Investoren vervollständigen den Einstieg des Unternehmens bei KIC InnoEnergy (des Europäischen Investitions Fonds) im letzten April.

Steadysun, ein Tochterunternehmen der INES (das französische Institut für Solar Energie) ist nun in der Lage, das Service Geschäft direkt oder mit Partnern weltweit weiter auszubauen.