Prognosen zur besseren Einbindung der Solarenergie



Get your trial!

LÖSUNG ZUR STEUERUNG VON STROMNETZEN

Die massive Einbindung von Solarenergie in die Stromnetze stellt neue Herausforderungen an die Dispatcher, die für die Erhaltung des Gleichgewichts zwischen Produktion und Verbrauch sorgen.

Um diese Herausforderungen anzunehmen, müssen sie die Höhe der Photovoltaikproduktion der kommenden Tage auf landesweiter und regionaler Ebene kennen und die Risiken von Ertragsabfällen im Tagesverlauf voraussehen.Letztendlich geht es um die Reduzierung der Reserven und eine bessere Nutzung der Transport- und Vernetzungskapazitäten.

Die in mehreren europäischen Ländern eingesetzte Lösung basiert auf unseren technologischen Modulen SteadyMet (Prognosen anhand von Wettermodellen) und SteadySat (Prognosen anhand von Satellitenbildern) mit den jeweiligen Besonderheiten hinsichtlich des operativen und regulatorischen Bedarfs unserer Kunden (feine oder grobe Vernetzung, bestehende Unsicherheiten, Zeitraum, usw.).

Micro Grid / Distributed PV

Today, it is essential to facilitate the integration of the photovoltaic productions without any risk for the distribution network of electricity. SteadyEye generates solar generation forecasts for a set of small rooftop installations.

A full scale experiment led in Lyon (France) by ERDF

The experiment led since mid-2015 includes over 300 PV installations in the urban district of Lyon (France). Two SW-02 sky-imagers continuously scrutinize the sky over 360°. The software of STEADYSUN analyzes then the cloud motions and, then, anticipates any variations of the PV production for the next 30 minutes to come. Each of the two SW-02 sky-imagers are covering a 10 km² area. In parallel, the Linky smart-meters installed by ERDF feed back the production measurement of each plant. Once aggregated, the measures are taken into account in the whole forecasting process and significantly contribute to improve the forecast accuracy.

 

Insular Grid

These small electrical systems are not benefiting from interconnection with a continental electricity grid, or in a limited way only. They face a specific situation where all of the electricity needed must be produced locally. The production costs of the fossil production sources are quite high. The solar energy is a profitable alternative but its massive introduction causes an instability of the system even when associated with storage solutions and fuel generators.

Inselstromnetze bzw. nicht untereinander verbundene Stromnetze sind sehr empfindlich gegen die Risiken und Unterbrechungen der Solarstromerzeugung. Sie haben häufig einen schnellen Abfall der Photovoltaikproduktion zu verkraften. Werden diese Schwankungen nicht rechtzeitig durch andere Mittel zur Stromerzeugung ausgeglichen, können sie die Ursache für gravierende Instabilitäten sein und zu Gesamtausfällen führen.

Unsere Lösung konzentriert sich auf die Erkennung und Vorwegnahme solcher Risikosituationen.

Sie basiert auf der Nutzung von Satellitenbildern (SteadySat Technologie) oder Bildern, die vom Boden aus aufgenommen werden (SteadyEye Technologie), und ist an die regionalen klimatischen und energetischen Besonderheiten angepasst.

Wir haben die Lösung erfolgreich auf Inseln eingesetzt, deren Photovoltaikproduktion an manchen Tagen über 30% des Verbrauchs ausmacht.

Case studies :

 http://www.evt.uni-wuppertal.de/forschung/forschungsgruppe-intelligente-netze-und-systeme/gridcast-netzzustandsprognosen.html

 

 

 https://www.ekz.ch/de/ueber-ekz/engagement/smart-grid-labor.html